über mich


Für mich ist die Malerei eine Entdeckungsreise in neue Welten. Deshalb will ich mich auch nicht auf einen bestimmten Stil oder eine Art des Ausdrucks begrenzen. Für mich sind die verschiedenen Techniken Türen, die sich öffnen. Ich trete in unbekannte Räume ein, beobachte, lasse alles auf mich wirken. Ich probiere aus, setze selber um, bis ich es verinnerlicht habe. Dann gehe ich weiter, denn hinter der nächsten Tür wartet ein neues Reich, das zu erforschen sich lohnt. Meine Freude am Ausdruck mit Farben und Materialien aller Art ist heute so gross, wie am ersten Tag. Mit jedem Schritt, den ich vorwärtskomme, fühle ich mich reicher.



Ausbildung
Portfolio «Experimentelles Malen und Gestalten» an der Schule für Gestaltung (Abschluss 2019)
Kurse bei Karin Frank, Christina Kläfiger

Ausstellungen
kufo Kunstausstellung im Tell Ostermundigen
Residenz Tertianum
Popup Galerie am Dreieck